Brüder Grimm Cup 2017

Am 20. und 21. Mai haben wir unseren alljährlichen Brüder Grimm Cup ausgetragen. Dieses Turnier zu dem Debattanten aus ganz Deutschland kommen, dient traditionell aGewinner Marburgls Vorbereitung auf die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft. Am Freitag reisten rund 50 Teilnehmer/-innen an, um sich gegenseitig im gesprochenen Wort zu messen. Es wurde im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte debattiert, ob z.B. im Eurovision-Song-Contest politische Lieder erlaubt werden sollten oder im öffentlichen Finale, ob der Wehrdienst wieder eingeführt werden soll. Gewonnen hat das Team aus Hamburg bestehend aus Nicolas, Gina und Julian, welche sich gegen den Heidelberger Club “Die Rederei e. V.” durchsetzen konnte.  Als Regierungsteam gelang es ihnen die Jury zu überzeugen.

Großer Dank gilt allen die mitgeholfen haben. Da sind zum einen die ganzen Mitglieder zu erwähnen, die Teilnehmer bei sich übernachten ließen, frühmorgens aufstanden, um Brötchen zu holen und den ganzen Tag damit beschäftigt waren das Turnier so schön wie möglich zu gestalten. Zum Anderen gebührt auch unseren vielen Sponsoren ein ordentlicher Dank für ihre Unterstützung, wie der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, dem Pfadfinderstamm St. Georg, der Volksbank Marburg, der Spardabank, EDEKA Pinschmidt und Lehmann.

Alles in allem war es ein sehr schönes Turnier mit vielen zufriedenen Gesichtern!